Vertrieb und Akquise

Der Vertrieb ist ein Herzstück des AIFs/Non-AIFs, denn hier wird das Eigenkapital generiert. Kundenakquise direkt oder indirekt, Vertriebspartner betreuen, provisionieren, informieren und mit Ihnen kommunizieren sind die wichtigen Aufgaben.
Ein gut funktionierender Vertrieb ist die Basis des Erfolgs. Informationen schnell und unkompliziert verteilen und erhalten einer der wichtigsten Bestandteile.

Mehr dazu
Vertrieb und Akquise
Anlegerverwaltung und -buchhaltung

Anlegerverwaltung und -buchhaltung

In der Anlegerverwaltung müssen Sie unterschiedlichste Daten ins System eingeben, Sie pflegen und führen Kapitalkonten, erfassen Zahlungen und führen diese im Zusammenspiel mit der Buchhaltung aus. Diverser Schriftverkehr, Wissen über die Vertragshistorie, Vertriebspartnerbetreuung und Provisionierung runden Ihre Aufgaben ab. Diese umfangreichen Tätigkeiten innerhalb der Vertriebspartner- und Anlegerverwaltung müssen effizient und transparent durchgeführt werden und stellen für viele Kunden eine große Herausforderungen dar? Wir kennen Ihre Aufgaben und haben auch noch passende Lösungen.

Mehr dazu

Controlling und Management

Reports und Auswertungen der unterschiedlichen Datenquellen wie Finanzbuchhaltung (z.B. DATEV), Anlegerverwaltung, Vetriebsdaten (z.B. CRM), Planung und Konzeption, sonstige Drittdatenbanken (z.B. Hausverwaltung) sind oftmals sehr zeitaufwändig und auf Grund verschiedener Exporte fehleranfällig. Trotzdem benötigen Sie die unterschiedliche Kennzahlen schnell und aktuell im Zugriff? Eine Herausforderung bei der Sie Unterstützung benötigen?

Mehr dazu
Controlling und Management
Organisation und Kommunikation

Organisation und Kommunikation

Kommunikation mit Kunden, Partnern, Mitarbeitern beschäftigt Sie zu einem großen Teil des Arbeitstages. Organisation und Struktur ist hier oberste Priorität.
eMails schreiben und beantworten, Telefonate, Briefe, Termine koordinieren, Rechnungen schreiben und versenden, Zahlen aufbereiten, Daten einpflegen und aktualisieren, Informationen verteilen, managen und wiederfindbar ablegen - das sind die wichtigen organisatorischen Herausforderung, die immer komplexer werden. Viele Aufgaben die wir gut kennen...

Mehr dazu

Riskmanagement

Die Managementebene einer Kapitalverwaltungsgesellschaft ist heutzutage vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. Neben den Anforderungen des Gesetzgebers nach fundierten und rechtlich konformen Entscheidungen, haben die Anleger sowie Eigentümer der Gesellschaft die Erwartung auf wirtschaftlichen Erfolg. Diesen Anforderungen können Risiko- und Portfoliomanager nur durch eine verständliche und effektive Informationsunterstützung begegnen. Dabei kommt dem Risikomanagement besondere Bedeutung zu.

Mehr dazu
Riskmanagement
Meldewesen und Reporting

Meldewesen und Reporting

Zur besseren staatlichen Kontrolle der Sachwerte-Branche verabschiedete der Gesetzgeber mit den Paragraphen §§ 34, 35 KAGB die Anzeige- und Melde-pflichten gegenüber der BaFin und der Bundesbank. Zusätzlich müssen bei einem Auslandsbezug des Finanzinstitues oder der Investoren die Meldungen K3 und K4 zur Außenwirtschaftsstatistik abgegeben werden. Neben diesen umfangreichen Meldepflichten wurde das Gesetz zum automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Anlehnung an Meldepflicht Fatca umgesetzt.

Mehr dazu